Historie

Eine Erfolgsstory mitten in Bayern - 1962 bis heute

1962  

Das Unternehmen wurde in Obergessertshausen (Landkreis Günzburg) gegründet. Der Firmengründer Erhard Ungewitter beginnt mit Perserteppichen zu handeln. Kurze Zeit später werden die ersten Möbel produziert.

 
1972   Das kleine Unternehmen zieht nach Aichen in das heutige Betriebsgebäude.
 
1980   Große Erfolge im Innenausbau. Erhard Ungewitter schreinert mit seinem Team Möbel nach Maß, entwirft Zeichnungen und begeistert seine Kunden mit handwerklichem Geschick. Der Landhaus-Stil ist einer der ganz großen Stärken von Ederka Möbel.
 
1987   Georg Ungewitter übernimmt mit 21 Jahren das Unternehmen von seinem Vater und beginnt mit der Modernisierung. Gründung der GmbH, Zukauf von neuen Maschinen.
 
2007   Umstellung des Maschinenparks auf CNC.
 
2014
Einstieg in das Geschäft mit Lackspanndecken -  Innerhalb eines Tages kann bei Kunden eine neue Decke montiert werden.
 
2015   Übernahme des Betriebes durch die Wagner Möbel Manufaktur GmbH & Co.KG unter Führung von Tobias Waltl. Ederka Möbel wird mit der Wagner Möbel Manufaktur GmbH & Co.KG fusioniert.

Menü